Rally Dakar

by

Heute ist die Rally Dakar in Alto Hospitio vorbei gedonnert, Fliegen verboten. So haben wir uns einen Gelände wagen gemietet und sind in die Besucherzone gefahren. Dort mussten die Motorräder, Quads, Buggys, Autos und Lastwagen von einer weiten Ebene via ein paar weiche Dünen auf einer Schotterpiste direkt vor den Zuschauern den Berg hoch heizen. Einige haben die Abzweigung verpasst und sich besonders spektakulär den Berg hoch gewühlt. Eine sehr staubige und lärmige Angelegenheit diese Rally, wir waren gegen Mittag alle kaputt und mussten dann auch noch fliegen gehen …

Hilux

Überhaupt sind wir vor Allem am Fliegen, obwohl langsam der Sommer kommt und die sowieso schon enge Thermik immer weniger hoch geht. Heute war das erste Mal zwei drei vier fünf Tage hintereinander Flaute in Palo Buque, so dass wir kaum hoch kamen. Dafür haben die mit ihren normal grossen Schirmen umso mehr Spass und so ist auch noch alles voller Bojen …

Ausserdem liessen wir uns von einem Wiener mit Schnitzel bekochen (und essen seither Salatresten) und haben das Weinregal bald durch geackert, noch keine schlechte Flasche erwischt! Halt viel Kaffee-Note. Auch tolles Bier haben sie da, helle und dunkle Ales mit und ohne Beeren und ein Bock mit Schokoladen-Geschmack zum Dessert.

Nächste Woche holen wir uns noch eine eigene Portion Rally ab, wir haben eine Tour nordwärts durch das Hochland nach Arica gebucht 🙂

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: